Auch diese sind essbar, jedoch sollte man sie sparsam dosieren, wie ich las, da sie intensiver nach Koriander schmecken als der Rest der Pflanze. Werd ich auf jeden Fall bei Gelegenheit ausprobieren.

Bis dahin sind sie aber erst mal schön anzuschauen und Bienen mögen sie auch.

Werbeanzeigen