Auf jemandes Website fand ich einen Link zu dem folgenden Video.

Silke Schäfer, Astrologin, interviewt die Geistige Welt, gechannelt durch Adriana Meisser.
In dieser Sondersendung werden nur Publikumsfragen zum Coronavirus besprochen.

Sie ist fast 1 1/2 Std. lang. Ich teile sie hier, weil es sich aus meiner Sicht lohnt. Wenn ihr neugierig seid und reinhören möchtet, jedoch unnötiges Vorgeplänkel auslassen, dann startet bei ca. 7.30 Minuten. Oder lest zuerst die schriftlichen Auszüge unten.

Dabei möchte ich betonen: Ich kann nicht beurteilen, ob das alles wahr ist, was hier gesagt wird. Kann sein, kann nicht sein. In meinem persönlichen Innern gibt es in vielen Bereichen eine positive Übereinstimmung zu dem Gesagten. Warum es sich aus meiner Sicht lohnt, sich damit zu befassen ist, dass unsere Gedanken in eine neue Richtung gelenkt werden, in eine Richtung, die Hoffnung und Zuversicht schenkt und ein Gefühl dafür gibt, dass alles was jetzt passiert, seine Richtigkeit hat und positiv sein kann, auch wenn – wie ich keinesfalls negieren möchte – u.a. auch Leid damit erfahren wird. Beurteile für dich selbst, wie es auf dich wirkt.

Hier ein paar Auszüge aus dem Anfang, damit du siehst in welche Richtung es geht und ob es dich ansprechen könnte und du mehr davon im Video anhören möchtest.

Frage (Bezug nehmend auf die besonderen astrologischen Konstellationen seit Januar): Wie wirken sich denn diese Konstellationen, die jetzt im Feld sind, aus auf die verschiedenen Länder? Weil jedes Land hat ja auch wiederum ein eigenes Geburts-Horoskop, wie z.B. Ö / D / CH. Welche Auswirkung hat es auf die verschiedenen Länder?

Antwort: Da kommt es natürlich sehr darauf an, was das einzelne Volk als Vergangenheit jetzt zu heilen hat. Wie intensiv waren die vorangegangenen gemeinschaftlichen Ausrichtungen? Welches Land darf / muss in welchem Bereich Innenschau halten? Deswegen ist ja auch vieles zu, damit nach innen geschaut werden kann. Da kommt jetzt genau das in jedem Volk in jedem Augenblick auf, was aufkommen soll. … hat eine ganz spezielle sehr sinnvoll und exakte Form des Beitragens ins große Ganze. Die Schweizer haben was anderes zu heilen als die Deutschen …

(Bezug nehmend auf ein früheres Channeling, wo in einem Nebensatz gesagt wurde: „… das ist ja noch nicht alles, was in diesem Jahr an Leidensdruck aufgebaut werden kann.“) Darauf haben viele Zuhörer reagiert, u.a. mit der Frage: Wird es noch schlimmer?

Antwort: Faszinierend ist auch was jeder einzelne gelesen oder gehört hat. Ich habe gesagt, das ist noch lange nicht alles, was an Leidensdruck aufgebaut werden KANN! …
Manch einer und manch eine jetzt bereit ist mit diesem ersten Rutsch von großen Veränderungen mitzurutschen und andere halten noch immer ganz bockig daran fest, das Alte müsse unbedingt so schnell wie möglich wieder hergestellt werden. Und diejenigen … werden sicherlich einer grösseren Masse an Widerstand begegnen, was meistens Leidensdruck auslöst. Diejenigen die jetzt mitflutschen beinahe, die werden das Ganze sicherlich etwas leichter empfinden. Das ist der Punkt, es geht um Empfindung, nicht um Tatsache. … Man könnte sagen jetzt schlägt man mal so alles bisschen kaputt und im zweiten Halbjahr räumen wir etwas auf … Es wird noch etwas verrückter in der Wahrnehmung. Leiden muss man deswegen nicht …

Frage: Woher kommt dieses Virus? Ist das Coronavirus menschengemacht und kommt es tatsächlich aus einem Labor in China oder ist das nur versehentlich entschlüpft?

Antwort: Ganz wichtig ist diese Frage: Was ist ihr wahrer Inhalt? Ich formuliere anders: Wer in euch will das wissen? Und diesem Anteil werde ich wohl eine leicht enttäuschende Begegnung in diesem Augenblick präsentieren müssen, denn es geht nicht um das Woher und Warum. Alles was in deinem Leben stattfindet ist menschengemacht. Und gleichzeitig passiert es, weil es ins Universum hinein gehört … ob es jetzt das Coronavirus ist oder etws anderes diesen immensen Wandel ausgelöst hat oder hätte, spielt nur dem Ego, das Effects haben will, eine sehr große Rolle. Dem Rest von euch – und das ist ein sehr großer Anteil – der weiß, dass das ganz genau richtig ist so wie es jetzt ist, damit das, worauf ihr schon so lange hingearbeitet habt, auch endlich kommen kann. Deswegen, die Theorien, die Verschwörungen jeglicher Art kann ich hier nicht unterstützen. Ich kann nur sagen: Dass es da ist, ist herrlich. Weil es das auslöst worum ihr gerufen habt. Woher es kommt, diesen Anteil bitte ich euch ganz bewusst immer wieder zu prüfen, denn der sucht auch immer einen Schuldigen und solange wir die Energie – jetzt in diesem immensen Thema – immer noch mit wer hat Schuld und warum und ist es gemacht … diese Energie darf mit dem Coronavirus bitte aus eurem Feld jetzt sich wirklich erlösen, damit nicht länger nach Schuld und Unschuld gesucht wird, sondern nach Annahme von dem was jetzt ist und damit Tiefenheilung gefunden wird. Ich erlaube mir das so stehen zu lassen.

Frage: Handelt es sich beim Coronavirus um eine biologische Waffe, die bewusst in Umlauf gebracht wurde?

Antwort: In gewisser Weise Jein. Es ist die Waffe des Friedens. Obwohl, ich kenne keinen wahren Friedenskrieger, der tatsächlich eine Waffe benutzen würde, also Nein. … Die Frage ist auch da: Was ist wichtig daran zu wissen. Ich verstehe diesen Aufruhr im Inneren, doch nähren tue ich ihn auf keine Art und Weise. Weil er nicht dich nährt, sondern das Gedankenkonstrukt, das einen Grund und Schuldigen sucht. Aber man kann es durchaus als Pfad des Friedens bezeichnen, dieses Virus, denn es ist immens entschleunigend auf ganz viele Menschen jetzt schon in seiner Auswirkung, was durchaus eine Waffe gegen die heutige Wirtschaft wiederum bezeichnet werden könnte. Also auch hier ein großes Jein. Auf der einen Seite könnte es als solches verstanden werden, auf der anderen Seite ist es ein Segen für ganz viele. Es liegt auch da im Auge des Betrachters und das ist der Punkt. Was ist die Wahrheit. Die Wahrheit liegt IN dir, sie liegt nicht im Außen.

Frage: Hat man in China 5G eingeschaltet und sind dadurch tatsächlich Menschen gestorben und hat man das Virus frei gesetzt, um dieses Sterben der Menschen durch 5G zu vertuschen?

Antwort: Es ist durchaus so, dass vieles was in den Medien kursiert und mitgeteilt wird noch in verschiedensten Kanälen, immer eine gewisse Wahrheit beinhaltet. Schwingungen wie z.B. 5G und andere sind mächtig, sie sind extrem mächtig und es wird immer Menschen geben, die diese Schwingungen nicht ertragen, also körperlich immense Symptome erleben werden und dann gibt’s wiederum andere, die nutzen diese Energien und lassen ihre geistigen Fähigkeiten daraus nähren und stärken und wachsen und machen einen immensen evolutionären Sprung und in einer solchen Veränderung wie heute, geliebte Seelen, in einer solchen kosmischen unglaublichen verändernden Zeit, in einem Sprung dieser besonderen Art, gibt es immer welche, die die Ebene verlassen und welche, die daraus großartiges entwickeln, also es gibt viele Zusammenhänge. Wenn ich ganz präzise antworte, sage ich: Ja, alles hängt zusammen, aber es ist nicht so böse wie es gerne gesehen werden möchte, die Welt ist nicht so böse wie sie in solchen Theorien gerne dargelegt wird. Da steckt immer viel Wahrheit dahinter, aber es fehlt auch ganz viel an Informationen. Deswegen ist es so wichtig, immer wieder ins Herz zu kommen und zu verstehen, dass durch den Fortschritt, den ihr jetzt macht, manches das da oben erdacht wurde an – sagen wir mal – einer technisierten Zukunft, ein bisschen abgeschwächt wird, weil das Soziale jetzt plötzlich wieder sehr viel mehr an Wert gewinnt. … Jein, es hängt zusammen, aber nein es ist nicht so faktisch wie das jetzt gerade dargelegt werden möchte.

Frage: Ist das Coronavirus auch dazu da, unsere Körper auf eine neue Frequenz zu bringen, jetzt unabhängig davon, ob es Krankheitssymptome auslöst, oder nicht?

Anwort: Vielen Dank für die so schön gestellte Frage. Da kann ich nur sagen mit einem Wort: Ja. … Da ist wirklich ein Zusatz im System. Neue Antikörper die entwickelt werden, das nennt ihr faktisch, wir sagen Schwingungsanpassungen, die vorgenommen werden, die grade mit 5G und zukünftigen Viren sicherlich ein ganz anderes Spiel aufnehmen werden als der heutige Körper.

[…]

Frage von Silke Schäfer: Wenn wir jetzt im Geist einen Quantensprung machen, werden sich selbstverständlich auch unsere Körper verändern, oder?

Antwort: Ja und dazu ist gerade ein solches – ihr nennt das Virus – etwas das von außen nach innen dringt, im Inneren aber einen Nährboden haben musste. Also energetisch war ein sogenanntes Leck vorhanden, damit der Virus überhaupt greifen und dann da auch was mit euch anstellen kann. Die einen haben Symptome, andere nicht, das ist ganz normal bei allen Quantensprüngen oder Energiedownloads von oben, manche auch von unten die da kommen, von der Erde kommen ja auch Uploads nach oben in eure Körper hinein, wir sind ja auch da engstens verbunden. Also: Ja, das macht ganz viel mit euch, das ist eine wunderschöne Vorbereitung und ganz ganz wichtig für die nähere Zukunft bereits.

Wenn du jetzt Appetit bekommen hast und weiter hören möchtest, kannst du das im Video oben bei 22.52 Minuten.

Was mir im weiteren Verlauf noch ziemlich gut gefällt ist, dass eingegangen wird auf die mit Vorsicht zu genießende Unterscheidung von denen, die sich als Lichtträger und die Guten sehen – im Gegensatz zu allen anderen. Diese Aufspaltung ist nicht liebevoll und nicht im Sinne des Ganzen.

(Dieses Bild und der Ausschnitt davon als Beitragsbild entstammen dem Kalenderblatt April des 2020 artwork Kalenders © Josephine Wall)

Wenn ihr ins Video rein gelesen oder gehört habt, würde ich mich freuen, wenn ihr über eure spontanen inneren Reaktionen erzählen möchtet.

Und: Ob so oder so, möge sich das Coronavirus als Pfad des Friedens für uns alle weltweit entpuppen.